„Dobbelmord im Aldersheim“ Badisch Bühn zu Gast in Bahnbrücken

eingetragen in: Best Of, Veranstaltungen | 0

Am Sonntag, 18. November 2018, um 18:00 Uhr, (Einlass 17:00 Uhr), ist wieder das beliebte Karlsruher Theaterensemble in der Mehrzweckhalle Bahnbrücken zu Gast!

Gespielt wird das kriminalistische Lustspiel „Dobbelmord im Aldersheim“ von Jürgen Hörner:
Mord im Seniorenstift „Waldfried“. Das Opfer: Guntram Poltermann. Allerdings ist niemand wirklich erschüttert darüber. Allzu viele hätten einen Grund für sein vorzeitiges Ableben gehabt. Noch während Hauptkommissar Isidor Riegele und seine übereifrige Praktikantin Julia Häppchen das entlarvende Notizbuch des Mordopfers auswerten, geschieht schon ein weiterer Mord. Eine harte Nuss für den Kommissar. Viele Spuren, viele Verdächtige… und doch fügt sich nichts zu einer überzeugenden Lösung zusammen. Da macht seine Praktikantin eine entscheidende Entdeckung.

Bei der von Jürgen Hörner inszenierten Aufführung spielen Gaby Heckenhauer, Natalie Hill, Susanne Reisinger, Angela Saurano, Nora Schwedes, Jürgen Hörner, Uwe Kaucher, Thomas Munz sowie Mario Scheib mit und werden bei ihrem Gastauftritt in Bahnbrücken gekonnt das Publikum mit Spannung und Humor bestens unterhalten.

 

Der Förderverein des FSV Bahnbrücken lädt als Veranstalter ganz herzlich zu diesem besonderen Event ein, das inzwischen zu einem festen Bestandteil der jährlichen Aktivitäten des Vereins zählt.

Karten sind ab Donnerstag, 18. Oktober 2018, für 17,00 € an folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Bäckerei Martin Filiale Menzingen
  • Bäckerei Martin Filiale Bahnbrücken
  • FSV-Treff Bahnbrücken
  • Metzgerei „Zu den fünf Schneeballen“ in Flehingen
  • Versicherungsbüro Volker Martin in Zaisenhausen
  • BHG Becker Getränkemarkt Unteröwisheim

An der Abendkasse sind die Tickets für 19,00 € erhältlich.

>> Badisch Bühn Mundarttheater Karlsruhe: www.badisch-buehn.de